Das Gedankenkarussell stoppen

Als Angehörige bist du gedanklich sehr oft bei dem Suchtkranken. Du sorgst dich und hast Angst, wie es weiter gehen könnte. Doch die Gedanken helfen dir nicht weiter, hier erfährst du, wie du aus deinem Karussell aussteigst und was wirklich hilft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *